Why “I am confident” can provide insightful information: The assessment of witnesses‘ identification decisions

Research output: Contribution to journalArticleProfessional

Original languageGerman
Pages (from-to)673-678
JournalKriminalistik
Volume70
Publication statusPublished - 2016

Cite this

@article{afb79afc86fe42f7a9833b11353ad48b,
title = "Warum ein „Ich bin mir sicher“ aufschlussreich ist: Die Bedeutsamkeit der subjektiven Sicherheit von Zeugen bei der Bewertung von Personenidentifizierungs-Entscheidungen",
author = "Melanie Sauerland and Krix, {Alana C.} and Harald Merckelbach",
year = "2016",
language = "German",
volume = "70",
pages = "673--678",
journal = "Kriminalistik",
issn = "0023-4699",
publisher = "Huthig GmbH",

}

TY - JOUR

T1 - Warum ein „Ich bin mir sicher“ aufschlussreich ist

T2 - Die Bedeutsamkeit der subjektiven Sicherheit von Zeugen bei der Bewertung von Personenidentifizierungs-Entscheidungen

AU - Sauerland, Melanie

AU - Krix, Alana C.

AU - Merckelbach, Harald

PY - 2016

Y1 - 2016

M3 - Article

VL - 70

SP - 673

EP - 678

JO - Kriminalistik

JF - Kriminalistik

SN - 0023-4699

ER -